20 Stück Original Jiffy Torfquelltöpfe für die Anzucht

2,70 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit
1-2 Tage
Artikelnummer
106064
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung
Die Torfquelltöpfe haben es in sich: Anfangs unscheinbar als Torftablette, entpuppen sie sich als Kraftpaket mit allem, was die Anzucht zum wachsen braucht: Sphagnum-Weißtorf als Basis für gesundes Wachstum, Dolomit-Kalk zur Regelung des ph-Wertes, einen ausgewogenen Nährstoff-Mix, der Keimung und Wurzelbildung beschleunigt. Übergießt man die Torftablette mit einer halben Tasse warmen Wassers, quillt sie schnell auf, auf ihr eigentliches Volumen – in Form gebracht durch ein feinmaschiges Netz, dass so flexibel ist, dass die Wurzeln später ungehindert durchwachsen können. Der Quellvorgang ist nach 5 Minuten abgeschlossen, und der Torfquelltopf steht bereit zur Aussaat bzw. zum Pikieren kleiner Sämlinge oder Stecklinge. Die Wurzeln wachsen frei durch die Torfwand des Topfes, so dass sich die Pflanze besonders schnell entwickeln kann. Die Töpfe werden später mitsamt des Pflanzenballens ins Erdreich ausgepflanzt. Optimale Startbedingungen für gesundes Wachstum, da die Pflanzen keinen Umtopfschock erleiden. Der Torftopf verrottet im Boden und wird Bestandteil des Erdreiches. Durchmesser je Topf: 38 mm Verpackung: Blister
Die Torfquelltöpfe haben es in sich: Anfangs unscheinbar als Torftablette, entpuppen sie sich als Kraftpaket mit allem, was die Anzucht zum wachsen braucht: Sphagnum-Weißtorf als Basis für gesundes Wachstum, Dolomit-Kalk zur Regelung des ph-Wertes, einen ausgewogenen Nährstoff-Mix, der Keimung und Wurzelbildung beschleunigt. Übergießt man die Torftablette mit einer halben Tasse warmen Wassers, quillt sie schnell auf, auf ihr eigentliches Volumen – in Form gebracht durch ein feinmaschiges Netz, dass so flexibel ist, dass die Wurzeln später ungehindert durchwachsen können. Der Quellvorgang ist nach 5 Minuten abgeschlossen, und der Torfquelltopf steht bereit zur Aussaat bzw. zum Pikieren kleiner Sämlinge oder Stecklinge. Die Wurzeln wachsen frei durch die Torfwand des Topfes, so dass sich die Pflanze besonders schnell entwickeln kann. Die Töpfe werden später mitsamt des Pflanzenballens ins Erdreich ausgepflanzt. Optimale Startbedingungen für gesundes Wachstum, da die Pflanzen keinen Umtopfschock erleiden. Der Torftopf verrottet im Boden und wird Bestandteil des Erdreiches. Durchmesser je Topf: 38 mm Verpackung: Blister
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:20 Stück Original Jiffy Torfquelltöpfe für die Anzucht
Ihre Bewertung