Sandkraut (Arenaria montana) Ronda White

(1 Bewertung)
Artikelnummer: 100054
Für den Versand am 07.03.2024 bestelle innerhalb der nächsten
Sofort Versandfertig
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Der wintergrüne Bodendecker eignet sich durch den überhängenden Wuchs ideal zur Bepflanzung von Trockenmauern, Kübeln oder Balkonkästen. Die zahlreichen Blüten überdecken die dunkelgrüne Belaubung während der langanhaltenden Blütezeit. Die Pflanze ist sehr genügsam und bevorzugt trockene Böden, ideale Steingartenstaude.

Das Sandkraut (Arenaria montana), auch bekannt als Berg-Sandkraut oder Alpen-Sandkraut, ist eine winterharte Pflanze, die an verschiedenen Standorten gedeiht. Es gehört zur Gattung Arenaria und ist für seine schönen Blüten bekannt. Das Sandkraut ist ein beliebter Bodendecker und eignet sich ideal für die Bepflanzung von Gärten und Landschaften. Es ist winterhart und kann somit auch in kalten Regionen problemlos angebaut werden. Die Blütezeit des Sandkrauts erstreckt sich über einen längeren Zeitraum. Das Arenaria montana ist ebenfalls winterhart und kann somit auch in den kälteren Monaten überleben. Es ist eine vielseitige Pflanze, die sowohl in sonnigen als auch halbschattigen Bereichen gedeiht. Das Sandkraut, auch bekannt als Bergsandblume, ist eine attraktive Ergänzung für jeden Garten.

  • Berg-Sandkraut ist eine winterharte, teppichbildende Staude
  • Ursprung in den Bergregionen Südwesteuropas
  • Gehört zur Familie der Nelkengewächse
  • Bildet kleine, weiße und auffällige Blüten
  • Benötigt wenig Pflege und eignet sich gut für Anfänger
  • Regelmäßige, aber sparsame Bewässerung während der Anwachszeit
  • Geringer Wasserbedarf, überlebt Trockenheit
  • Bevorzugt gut wasserdurchlässigen Boden, verträgt keine Staunässe
  • Braucht viel direktes Sonnenlicht, mindestens 3 Stunden am Tag
  • Kann durch Teilen des Wurzelballens verjüngt werden
  • Empfohlener Pflanzenabstand von 25 cm, schöne Kombinationen mit anderen blühenden Pflanzen möglich

Sandkraut Winterhart: Ja, das Berg-Sandkraut (Arenaria montana) ist winterhart. Es kann in den kalten und gemäßigten Regionen der Nordhalbkugel gedeihen und übersteht auch frostige Temperaturen. Es ist eine robuste Staude, die auch in winterlichen Bedingungen gut wächst.
Sandkraut Standort: Das Berg-Sandkraut bevorzugt einen sonnigen Standort mit mindestens 3 Stunden direktem Sonnenlicht pro Tag. Der Boden sollte gut wasserdurchlässig sein und keine Staunässe aufweisen. Trockene, sandige oder felsige Böden sind ideal für das Berg-Sandkraut. Ein humus- und nährstoffarmer Boden wird bevorzugt. Schwere Böden sollten vermieden werden, da sie die Entwässerung beeinträchtigen können.
Sandkraut Schneiden: Das Berg-Sandkraut benötigt keine regelmäßigen Schnittmaßnahmen. Es ist eine niedrig wachsende Staude, die einen dichten Teppich bildet. 

Einfach Bezahlen
Pflanzendetails + Pflanzenbeschreibung +

Andere Pflanzen, die Dir gefallen könnten:

Duftende Gartennelke (Dianthus) DEVON COTTAGE Blush
5,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
39,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Kletterrose (Züchterrose) Lawinia
17,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Kletterrose (Züchterrose) Santana
17,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand