Aster - Bergaster - Kissenaster - Alpenaster - Feinstrahlaster

Astern, auch bekannt als Septemberblumen, sind beliebte Zierpflanzen, die im Spätsommer und Herbst mit ihren strahlenförmigen Blüten in verschiedenen Farben wie Rosa, Lila, Weiß und Blau begeistern. Sie gehören zur Familie der Korbblütler und sind in Gärten auf der ganzen Welt beliebt. Astern sind pflegeleicht und vielseitig einsetzbar - sie eignen sich sowohl für Beete, Rabatten als auch als Schnittblumen. Je nach Sorte können Astern unterschiedliche Höhen erreichen und somit vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten im Garten bieten. Diese Blumen sind nicht nur ästhetisch ansprechend, sondern auch für die Biodiversität von Bedeutung, da sie Bienen, Schmetterlinge und andere bestäubende Insekten anlocken. Astern sind auch in der Floristik sehr beliebt und werden gerne in herbstlichen Sträußen und Gestecken verwendet. Mit ihrer leuchtenden Farbvielfalt und ihrer langen Blütezeit sind Astern eine Bereicherung für jeden Garten und bringen Freude in die herbstliche Landschaft.

Stell Dir ein vielfältiges Blumenbeet vor, das mit einer Kombination aus Astern, Margeriten, Verbenen, Lavendel, Indianernessel, Anemonen, Sonnenhut und Fetthennen eine wunderschöne und abwechslungsreiche Atmosphäre schafft. Beginne das Beet mit niedrig wachsenden Margeriten und Verbenen am Rand, um eine sanfte Umrahmung zu schaffen. Die strahlenden weißen Blüten der Margeriten und die farbenfrohen Verbenen bilden einen harmonischen Kontrast.

In der Mitte des Beetes kannst Du mittelhohe Astern in verschiedenen Farben wie Rosa, Lila und Blau platzieren, die mit ihrer strahlenden Blütenpracht für einen Blickfang sorgen. Ergänze das Beet mit duftendem Lavendel, der nicht nur für einen angenehmen Duft sorgt, sondern auch Bienen und Schmetterlinge anlockt. Die leuchtenden Blüten der Indianernessel bringen eine exotische Note in das Beet und ziehen bestäubende Insekten an.

Für Höhe und Struktur im Beet kannst Du hohe Anemonen, Sonnenhut und Fetthennen verwenden. Die zarten Blüten der Anemonen, die kräftigen Blütenstände des Sonnenhuts und die robusten Fetthennen ergänzen sich perfekt und sorgen für eine langanhaltende Blütenpracht bis in den Herbst hinein.

Mit dieser vielfältigen Zusammenstellung von Blühpflanzen kannst Du ein traumhaftes Beet gestalten, das nicht nur optisch ansprechend ist, sondern auch für die Biodiversität in deinem Garten einen wertvollen Beitrag leistet. Viel Freude beim Gestalten und Beobachten der blühenden Vielfalt!

Astern gedeihen am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort mit durchlässigem Boden. Es ist wichtig, dass der Boden nicht zu nass ist, um Staunässe zu vermeiden. Astern benötigen regelmäßiges Gießen, besonders während trockener Perioden, um gesund zu wachsen und reichlich zu blühen. Eine gelegentliche Düngung im Frühjahr unterstützt das Wachstum und die Blütenbildung der Astern. Durch diese idealen Pflanzbedingungen können Astern ihr volles Potential entfalten und für eine farbenfrohe Bereicherung im Garten sorgen.

Sortieren nach
Kissenaster (Aster dumosus) Mittelmeer
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
7 Pflanzen (Indian Summer – Farbpracht im Herbst) Mix
27,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,25 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sortieren nach