Garten Eibisch - Rosen Eibisch- Garten Hibiskus - Riesenhibiskus

Der Riesen-Hibiskus (Hibiscus moscheutos) ist eine vielseitige Staude, die mit ihren leuchtenden Blüten und dem dichten Laub jeden Garten bereichert. Ob als Kübelpflenze oder im Staudenbeet, der Eibisch bietet vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Die asiatische Pflanze ist gut geeignet für sonnige Standorte und verwandelt Deinen Garten in ein blühendes Paradies. Genieße die Farbenpracht und den Duft dieser wunderschönen Pflanze und schaffe eine tropische Atmosphäre in Deinem Außenbereich. 

Hibiskus Schneiden: Ein Rückschnitt des Hibiskus kann im Frühjahr vorgenommen werden, um das Wachstum und die Form zu kontrollieren. Es ist ratsam, abgestorbene oder beschädigte Triebe sowie alte Blütenstände zu entfernen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, nicht zu viel zurückzuschneiden, da dies das Wachstum und die Blütenbildung beeinträchtigen kann.

Hibiskus Standort: Der winterharte Staudenhibiskus kann eine Höhe von bis zu 160 cm erreichen und benötigt einen sonnigen Standort sowie eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen. Mit der richtigen Pflege Kannst Du von August bis Oktober die riesigen, rosafarbenen Blüten bewundern. 

Hibiskus Winterhart: Der Staudenhibiskus ist äußerst winterhart und kann Temperaturen bis zu -35°C standhalten.

Hibiskus Kaufen: Beim Kauf des Hibiscus bei uns erhälst Du eine gut entwickelte Staude im 0,5Liter Topf, die sich ausgepflanzt rasch entwickeln und Freude bereiten wird.

Der Hibiscus moscheutos, auch bekannt als Rose Mallow oder Swamp Rose-Mallow, ist eine mehrjährige Sumpfpflanze aus der Familie der Malvaceae. Diese Pflanze ist kälteresistent und wächst in großen Kolonien. Sie hat kräftige Stängel, die aus einer einzigen Krone kommen und kann eine Höhe von 2 Metern erreichen. Die großen, herzförmigen Blätter sind graugrün. Der Hibiscus moscheutos wird auch als 'Crimson-eyed Rose-Mallow' bezeichnet und ist für seine auffälligen, roten Blüten mit einem dunklen Zentrum bekannt. Die Pflanze ist robust, hat behaarte Stängel und einen holzbasierten, kräftigen, runden Wuchs. Sie ist eine ideale Wahl für Pflanzkübel und Gärten mit nassen Böden.

Hibiscus sabdariffa, auch bekannt als Roselle oder Rote Malve, ist eine tropische Pflanze, die für ihre essbaren Kelchblätter bekannt ist, die in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie verwendet werden, insbesondere für die Herstellung von Hibiskustee. Die Ernte der Pflanze erfolgt normalerweise, wenn die Blüten reif sind und bevor sie vollständig aufblühen.

Erntezeit: Die Erntezeit für Hibiscus sabdariffa variiert je nach Standort und Klima, findet aber meist im späten Sommer oder frühen Herbst statt.

Erntemethode:

  1. Beobachtung der Blüten: Die Ernte erfolgt, wenn die Blütenknospen noch geschlossen sind, aber die Kelchblätter eine volle, leuchtend rote Farbe entwickelt haben. Die Blüten sollten fest und fleischig sein.

  2. Ernten der Kelchblätter: Die Kelchblätter, die den Samenkapseln direkt unterhalb der Blütenknospe umgeben, werden von Hand geerntet, indem sie vorsichtig von der Pflanze abgezupft oder mit einer Schere abgeschnitten werden. Die eigentliche Blüte, die sich innerhalb der Kelchblätter befindet, wird normalerweise nicht verwendet.

  3. Nachreifen lassen: Nach der Ernte können die Kelchblätter für einige Tage nachreifen gelassen werden, um den Geschmack zu intensivieren. Dies geschieht oft durch das Aufhängen der Kelchblätter in einem gut belüfteten Bereich oder das Auslegen auf einem trockenen, sauberen Untergrund.

  4. Trocknen: Um die Kelchblätter für die Lagerung oder den Versand vorzubereiten, werden sie getrocknet. Dies kann auf natürliche Weise an der Sonne oder in einem Dörrgerät geschehen. Das Trocknen muss schnell erfolgen, um Schimmelbildung zu verhindern.

  5. Lagerung: Die getrockneten Kelchblätter sollten in einem luftdichten Behälter an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, um ihre Farbe und ihren Geschmack zu erhalten.

Verwendung: Die getrockneten Kelchblätter von Hibiscus sabdariffa werden hauptsächlich für die Zubereitung von Hibiskustee verwendet. Sie können auch in Marmeladen, Gelees, Suppen, Saucen und als natürlicher Farbstoff verwendet werden. In einigen Kulturen werden die frischen oder getrockneten Kelchblätter auch in Salaten oder als Beilage gegessen.

Wichtige Hinweise:

  • Beim Umgang mit Hibiscus sabdariffa sollten Sie Handschuhe tragen, da einige Menschen empfindlich auf die Pflanze reagieren können.

 

Zubereitung Hibiskustee:

Zutaten:

  • 1-2 Teelöffel getrocknete Hibiskusblüten
  • 1 Tasse (ca. 250 ml) kochendes Wasser
  • Honig, Zucker oder ein anderes Süßungsmittel nach Geschmack (optional)
  • Zitrone, Minze oder Ingwer für zusätzlichen Geschmack (optional)

Zubereitung:

  1. Wasser aufkochen: Bringe die benötigte Wassermenge zum Kochen.

  2. Hibiskusblüten hinzufügen: Gebe die getrockneten Hibiskusblüten in eine Teekanne oder einen Teebeutel, wenn Sie möchten, dass die Blüten nach dem Ziehen leichter zu entfernen sind.

  3. Übergießen: Gieße das kochende Wasser über die Hibiskusblüten.

  4. Ziehen lassen: Lasse den Tee je nach gewünschter Stärke etwa 5-10 Minuten ziehen. Ein längerer Ziehzeitraum führt zu einem intensiveren Geschmack und einer dunkleren Farbe.

  5. Abseihen: Seihe die Blüten ab oder entfernen Sie den Teebeutel.

  6. Süßen und Aromatisieren: Süße den Tee nach Belieben mit Honig, Zucker oder einem anderen Süßungsmittel. Für zusätzlichen Geschmack kannst Du auch eine Scheibe Zitrone, einige Minzblätter oder ein Stück frischen Ingwer hinzufügen.

  7. Servieren: Der Tee kann heiß oder kalt serviert werden. Für eine erfrischende Variante lasse den Tee abkühlen und servieren Sie ihn mit Eiswürfeln.

Hinweise:

  • Hibiskustee kann je nach Region und Marke unterschiedlich stark sein, daher ist es ratsam, die Stärke des Tees beim ersten Mal zu testen und die Menge der Blüten entsprechend anzupassen.
  • Hibiskustee hat einen natürlichen, säuerlichen Geschmack, der an Cranberrys erinnert. Wenn Du es weniger säuerlich magst, kannst Du die Menge der Blüten reduzieren oder den Tee kürzer ziehen lassen.
  • Hibiskustee hat auch gesundheitliche Vorteile und wird häufig wegen seiner blutdrucksenkenden und antioxidativen Eigenschaften getrunken. Allerdings sollten Personen, die Medikamente einnehmen oder gesundheitliche Bedenken haben, vor dem regelmäßigen Konsum von Hibiskustee mit einem Arzt sprechen.
Sortieren nach
Riesen-Hibiskus (Hibiscus moscheutos) SUMMERIFIC My Valentine®
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Riesen-Hibiskus (Hibiscus moscheutos) SUMMERIFIC Candy Crush
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Echter Eibisch (Althaea officinalis) Roseneibisch
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Riesen-Hibiskus (Hibiscus moscheutos) Summer Storm®
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Riesen-Hibiskus (Hibiscus moscheutos) Plum Crazy®
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
9,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sortieren nach