Topinambur - Helianthus tuberosus - Rezept für Topinambur

Topinambur, auch als 'Sonnenblumenknolle' bekannt, ist eine vielseitige und gesunde Knolle. Mit reichlich Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen unterstützt sie eine ausgewogene Ernährung. Sie stärkt das Immunsystem, fördert die Verdauung und reguliert den Blutzuckerspiegel. Zudem kann Topinambur bei der Gewichtsabnahme helfen. Als glutenfreie Alternative ist sie für Menschen mit Zöliakie geeignet. Der nachhaltige Anbau und die vielseitigen Zubereitungsmöglichkeiten machen Topinambur zu einer idealen Wahl. Entdecke die Vorzüge dieser gesunden Knolle und integriere sie in Deine Ernährung! Mit ihren leuchtenden gelben Blüten und dem dichten, grünen Laub ist sie eine attraktive Ergänzung für jeden Garten.

Topinambur Ursprung:

Die Topinambur, wissenschaftlich bekannt als Helianthus tuberosus, ist eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae), die in Nord- und Mittelamerika in großen Mengen in der Wildnis wächst. Der Name 'Topinambur' leitet sich von einem Missverständnis ab, das auf die Ankunft brasilianischer Ureinwohner in Paris im 17. Jahrhundert zurückzuführen ist. Die Pflanze behielt diesen Namen bis heute bei. Es wird angenommen, dass der botanische Name 'Helianthus' von den griechischen Wörtern 'helios' für Sonne und 'anthos' für Blume abgeleitet ist, während 'tuberosus' auf das lateinische Wort 'tuber' für Knolle zurückgeht. Es ist interessant festzustellen, dass die Pflanze sowohl als 'der' als auch als 'die' Topinambur bezeichnet werden kann.Nach einer historischen Periode, in der Topinambur als exklusive Delikatesse angesehen wurde, geriet das Gemüse im 18. Jahrhundert zunehmend in den Hintergrund, da die Kartoffel aufgrund ihrer besseren Lagerfähigkeit und ihrer Anpassungsfähigkeit an Fruchtfolgen bevorzugt wurde. In jüngster Zeit wurde der Anbau der Topinamburknolle aufgrund ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften wiederbelebt. In Deutschland wird die Knolle hauptsächlich in Baden, aber auch in Niedersachsen angebaut. In der Region Baden ist der 'Topi' oder 'Rossler', ein Schnaps aus Topinamburknollen, besonders bekannt. Andere Namen für die Topinamburknolle sind Jerusalemartischocke, Erd-Sonnenblume, Ewigkeitskartoffel, Knollen-Sonnenblume, Erdartischocke oder Zuckerkartoffel.

Topinambur Wuchs:

Topinambur ist eine hochwachsende, mehrjährige Pflanze mit grünen, rau behaarten Stängeln, die sich im oberen Teil verzweigen. An den Stängeln wachsen gestielte, eiförmige Blätter, die ebenfalls rau behaart sind und eine Länge von 10 bis 25 Zentimetern haben. Die auffälligen, gelben Blütenkörbchen ähneln denen von Sonnenblumen und erscheinen in Trugdolden an den langen Stängeln von August bis September. Die Pflanze breitet sich durch Ausläufer aus, die in rübenförmigen bis rundlichen Sprossknollen enden. Diese Knollen speichern Inulin und dienen als Überdauerungsorgan für den Winter. Je nach Sorte variieren die kartoffelgroßen Knollen stark in Form und Farbe, sodass sie an Birnen, Spindeln, Äpfel oder Ingwerknollen erinnern können und violett oder braun gefärbt sind. Das Innere der Knollen ist weiß.

Topinambur Standort:

Topinambur ist ein unkompliziertes Wurzelgemüse, das auch in extrem kalten Wintern überleben kann. Idealerweise sollte der Standort sonnig sein und der Boden wenig kalkhaltig, humos und leicht sandig. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Pflanze stark wuchert. Um dies zu kontrollieren, empfiehlt es sich, der mehrjährigen Pflanze einen abgegrenzten Bereich mit einer Wurzelsperre zuzuweisen. Eine weitere Möglichkeit ist, Topinambur am Rand des Gemüsegartens oder entlang eines Gartenzauns zu pflanzen, wo sie von Juli bis November einen attraktiven Sichtschutz bietet.

Ernte Topinambur:

Die Ernte von Topinambur erfolgt im Herbst, nachdem die oberirdischen Pflanzenteile abgestorben sind. Die Knollen können vorsichtig aus dem Boden gegraben werden. Es ist wichtig, die Knollen vor dem ersten Frost zu ernten, da sie ansonsten Schaden nehmen können. Die geernteten Knollen können dann gereinigt, getrocknet und gelagert werden. 

Rezept für Topinambur:

Topinambur-Suppe

Gebratener Topinambur

Topinambur-Püree

Topinambur Suppe:

Zutaten:

500 g Topinambur

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 Kartoffel

1 Liter Gemüsebrühe

100 ml Sahne

Salz, Pfeffer

Muskatnuss

Petersilie zum Garnieren

Zubereitung:

Die Zwiebel, Knoblauchzehe, Kartoffel und Topinambur schälen und in kleine Stücke schneiden.

In einem Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.

Die Kartoffel- und Topinamburstücke hinzufügen und kurz mitdünsten.

Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

Die Suppe pürieren und die Sahne hinzufügen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Suppe in Teller füllen und mit gehackter Petersilie garnieren.

Topinambur in Gesellschafft mit anderen Pflanzen:

Topinambur kann in Gesellschaft mit anderen Pflanzen in einem Gemüsegarten oder einem Blumenbeet gepflanzt werden.

Sonnenblumen: Topinambur und Sonnenblumen sind beide groß und robust, und sie ergänzen sich gut in einem Garten. Die Sonnenblumen dienen auch als Stütze für die Topinambur-Pflanzen.

Ringelblumen: Ringelblumen sind eine gute Begleitpflanze für Topinambur, da sie Schädlinge fernhalten und das Wachstum der Topinambur fördern.

Buschbohnen: Die Buschbohnen können zwischen den Topinambur-Pflanzen wachsen und den Boden bedecken, was Unkrautwachstum reduziert und die Feuchtigkeit im Boden hält.

Radieschen: Radieschen können zwischen den Topinambur-Pflanzen gepflanzt werden, da sie schnell wachsen und geerntet werden können, bevor die Topinambur-Pflanzen zu viel Platz einnehmen.

Diese Kombinationen können dazu beitragen, den Platz im Garten optimal zu nutzen und das Wachstum der Pflanzen zu fördern.

Sortieren nach
Topinambur (Helianthus tuberosus) Gigant
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Topinambur (Helianthus tuberosus) Topstar
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Topinambur (Helianthus tuberosus) Wildacker
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Topinambur (Helianthus tuberosus) Gute Gelbe
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Mittelhohe Topinambur (Helianthus tuberosus) Papas
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Topinambur (Helianthus strumosus) Völkenroder Spindel
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Frühe Topinambur (Helianthus tuberosus) Papas Patio
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sortieren nach