Winden - Convolvulus - Glockenwinde - Thunbergia

Winden (Convolvulus) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Windengewächse (Convolvulaceae). Sie umfasst etwa 200 bis 250 Arten, die weltweit verbreitet sind. Die Pflanzen haben kletternde Eigenschaften und bilden attraktive Blüten in verschiedenen Farben aus. Winden sind mehrjährig und können in verschiedenen Boden- und Lichtverhältnissen gedeihen. Sie eignen sich besonders gut für die Bepflanzung von Böschungen und als Schmuck für Rankgitter oder Zäune. Mit ihrer anspruchslosen Natur sind Winden eine beliebte Wahl für Gartenliebhaber.

Die Acker-Winde (Convolvulus arvensis) gehört zur Familie der Windengewächse (Convolvulaceae). Sie ist eine bienenfreundliche Pflanze und wird auch als Kraut bezeichnet. Die Acker-Winde ist eine Art der Gattung Winden (Convolvulus).

  1. Mehrjährig: Winden sind mehrjährige Pflanzen, die jedes Jahr wiederkommen und blühen.

  2. Attraktive Blüten: Winden produzieren wunderschöne und auffällige Blüten in verschiedenen Farben.

  3. Kletternd: Winden sind kletternde Pflanzen, die sich an Rankgittern, Zäunen oder Böschungen entlangwinden können.

  4. Anspruchslos: Winden sind relativ anspruchslose Pflanzen, die in verschiedenen Boden- und Lichtverhältnissen gedeihen können.

  5. Ideal für Böschungen und Rankgitter: Aufgrund ihrer kletternden Eigenschaften eignen sich Winden perfekt für die Bepflanzung von Böschungen und als Schmuck für Rankgitter oder Zäune.

Sortieren nach
Rosa Susanne (Thunbergia alata) AMERA Rose Pink
5,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sortieren nach