Beifuß - Artemesia - Wilder Beifuß - Gemeiner Beifuß

Entdecke die faszinierende Welt des Beifußes. Erfahre mehr über seine vielfältige Anwendung in der Küche, als Heilpflanze und in der Naturheilkunde. Verwende Beifuß zur Aromatisierung von Speisen, zur Linderung von Verdauungsbeschwerden und zur Unterstützung des Immunsystems. Tauche ein in die vielseitigen Möglichkeiten dieser beliebten Pflanze.

Der Gemeine Beifuß (Artemisia vulgaris) ist eine heimische Staude, die eine Wuchshöhe von bis zu 120 cm erreicht. Diese Pflanze wird in der Volksmedizin vielseitig eingesetzt, unter anderem zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, Menstruationsbeschwerden und zur Stärkung des Immunsystems. In der Küche wird der Beifuß aufgrund seines herben und würzigen Geschmacks gerne für Gerichte wie Weihnachtsgans, Eintöpfe und Gemüsesuppen verwendet. 

Der Beifuß wird auch für seine vielfältigen Heilwirkungen geschätzt. Er wird gegen zahlreiche Frauenbeschwerden, Periodenschmerzen, Verdauungsprobleme und Appetitlosigkeit eingesetzt. Seit dem Altertum gilt der Gemeine Beifuß als "Heilkraut der Frauen" und wird zur Unterstützung der Geburt und bei Erkrankungen der Unterleibsorgane verwendet. Heutzutage wird der Beifuß am häufigsten zur Linderung von Magen-Darm-Beschwerden und gegen Krämpfe und Verstopfungen eingesetzt. 

Zusätzlich wird der Beifuß als Tee zubereitet und wirkt hervorragend gegen Blähungen, Blasenentzündungen, Menstruationsbeschwerden und Durchblutungsstörungen. Insgesamt ist der Gemeine Beifuß also eine vielseitige Pflanze, die sowohl in der Küche als auch in der Volksmedizin Verwendung findet.

In einem Heilkräuterbeet kann Wilder Beifuß eine wichtige Rolle spielen, da er nicht nur dekorativ ist, sondern auch vielseitige gesundheitliche Vorteile bietet. Hier ist ein Beispiel, wie Du Wilden Beifuß in einem Heilkräuterbeet anpflanzen kannst:

Beifuß Standortwahl: Wähle einen sonnigen Standort für Dein Heilkräuterbeet, da Wilder Beifuß viel Licht benötigt. Stelle sicher, dass der Boden gut durchlässig ist und nicht zu feucht.

Vorbereitung des Bodens: Lockere den Boden gut auf und entferne Unkraut. Mische etwas Kompost oder anderen organischen Dünger unter, um die Bodenqualität zu verbessern.

Beifuß Pflanzung: Als Topfkultur kann der Beifuß ganzjährig gepflanzt werden, vorausgesetzt der Boden ist frostfrei. Im Sommer benötigt die Pflanze regelmäßige Wässerung, bis die Wild-Staude angewachsen ist.

Beifuß Pflege: Wilder Beifuß benötigt nur wenig Pflege. Halte den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht zu nass. Entferne regelmäßig Unkraut um die Pflanzen herum.

Beifuß Ernte: Sobald der Wilder Beifuß etwa 20-30 cm hoch ist, können die Blätter geernten werden. Schneide die Blätter ab, aber lasse genug stehen, damit die Pflanze weiter wachsen kann.

Verwendung: Die Blätter des Wilden Beifuß können frisch oder getrocknet verwendet werden. Sie eignen sich gut zum Würzen von Speisen, zur Herstellung von Tee oder Tinkturen und haben auch eine insektenabweisende Wirkung.

Durch die Integration von Wildem Beifuß in Dein Heilkräuterbeet kannst Du von seinen gesundheitlichen Vorteilen profitieren und gleichzeitig eine attraktive und nützliche Pflanze in Deinem Garten bewundern.

Gewöhnlicher Beifuß (Artemisia vulgaris) ist nicht nur eine vielseitige Heilpflanze, sondern kann auch kulinarisch verwendet werden. Hier ein Beispiel für die Zubereitung eines Brotaufstrichs mit gewöhnlichem Beifuß:

Zutaten:
100g gewöhnlicher Beifuß
200g Frischkäse
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
Wasche und trockne den gewöhnlichen Beifuß gründlich. Zupfe die Blätter von den Stielen und hacke sie fein.
Schäle und presse die Knoblauchzehe.
Vermenge den Frischkäse mit dem gehackten Beifuß und dem Knoblauch in einer Schüssel.
Würze die Mischung mit Salz und Pfeffer nach Geschmack und rühre alles gut um, bis die Zutaten gleichmäßig verteilt sind.
Streiche den Beifuß-Frischkäse-Aufstrich auf frisches Brot oder Brötchen und genieße ihn als köstlichen Brotaufstrich.

Dieser Brotaufstrich mit gewöhnlichem Beifuß vereint die frische Würze des Beifuß mit der Cremigkeit des Frischkäses und dem herzhaften Aroma des Knoblauchs. Er eignet sich perfekt für ein schnelles Frühstück oder als leckerer Snack zwischendurch.

Sortieren nach
Echter Wermut (Artemisia absinthium) Absinth
7,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Gewöhnlicher Beifuß (Artemisia vulgaris)
7,25 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sortieren nach