Sonnenröschen - Helianthemum

Sonnenröschen (Helianthemum) ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Cistaceae, zu der etwa 110 Arten gehören. Diese Pflanzen sind in Europa, Nordafrika und Asien verbreitet und wachsen bevorzugt auf sonnigen und trockenen Standorten. Sie sind bekannt für ihre leuchtend gelben, orangen oder roten Blüten, die oft eine kurze Blütezeit haben.

Sonnenröschen sind niedrig wachsende Sträucher oder Halbsträucher mit kleinen, schmalen Blättern. Sie sind anpassungsfähig und können in verschiedenen Bodentypen gedeihen, solange sie gut entwässert sind. Diese Pflanzen sind auch tolerant gegenüber Trockenheit und können in trockenen, sandigen Gebieten überleben.

Das Sonnenröschen (Helianthemum-Hybriden) ist ein Zwergstrauch, der eine Wuchshöhe von 15 cm bis 30 cm und eine Wuchsbreite von 30 cm bis 35 cm erreicht. Es hat flachwüchsige, polsterbildende, horstbildende und buschige Eigenschaften. Die Blüten können in den Farben gelb, rot, rosa oder weiß erscheinen und blühen von Mai bis Juli. Die Blütenformen können Rispen, Schalenblüten oder Trauben sein, und sie können ungefüllt oder leicht gefüllt sein.

Die Blätter des Sonnenröschens sind länglich, lineallanzettlich oder schmallänglich und können wintergrün oder immergrün sein. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort und benötigt einen trockenen, gut durchlässigen, nährstoff- und kalkhaltigen Boden mit Sand- und Kiesanteilen. Sie eignet sich als Bodendecker, für Gruppenpflanzungen, in Pflanzgefäßen und Trockenmauern. Zudem passt sie gut in Blumengärten, mediterrane Gärten, Steingärten und Topfgärten.

Das Sonnenröschen ist bienenfreundlich und dient als Nektar- oder Pollenpflanze. Es blüht reichlich und öffnet seine Blüten nur bei gutem Wetter, wobei sich die Blüten immer der Sonne entgegen strecken. Die Pflanze kann durch Teilung vermehrt werden und ist in der Regel robust und widerstandsfähig gegen Krankheiten und Schädlinge.

Das Sonnenröschen ist eine niedrig wachsende, immergrüne Halbsträucher mit breiten Blütenpolstern von Mai bis September. Die Pflanze gedeiht im Steingarten, Mauerspalten und auch im Kübel. Es gibt verschiedene Arten, darunter das Sonnenröschen Lawrensons Pink mit zarten, rosa Blüten. Die Pflanze benötigt Schutz vor Winternässe und sollte nach der Blüte kräftig zurückgeschnitten werden. Das Sonnenröschen gehört zu den wintergrünen Halbsträuchern und ist relativ pflegeleicht. Im Sommer sollte es nach der Blüte zurückgeschnitten werden, um die Vitalität und Robustheit zu fördern.

Sortieren nach
Sonnenröschen (Helianthemum) Lawrensons Pink
6,25 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sonnenröschen (Helianthemum x cultorum) Golden Queen
6,25 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sortieren nach