Sonnenbraut - Helenium - Gewöhnliche Sonnenbraut

Sonnenbräute (Helenium) sind eine Gattung von blühenden Pflanzen in der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie sind mehrjährige Stauden, die für ihre leuchtend gelben, orangen oder roten Blüten bekannt sind. Diese Blüten ähneln kleinen Sonnen und blühen normalerweise im Sommer und Herbst.

Sonnenbräute sind relativ pflegeleicht und gedeihen am besten in voller Sonne und gut durchlässigem Boden. Sie sind auch tolerant gegenüber Trockenheit und können in verschiedenen Bodentypen wachsen. Diese Pflanzen sind eine ausgezeichnete Wahl für sonnige Beete, Rabatten und naturnahe Gärten.

Sonnenbraut Ursprung:

Die Sonnenbraut (Helenium) ist eine Staude des Jahres 2008 und zeichnet sich durch ihre leuchtenden, warmen Blütenfarben aus, die kaum zu übertreffen sind. Ihr botanischer Name leitet sich von der Blütenform ab, die an die Sonne erinnert, und ist eine Anlehnung an den griechischen Sonnengott Helios. Damit sorgt die Sonnenbraut für einen sommerlichen Höhepunkt im Staudengarten und fasziniert mit ihrer strahlenden Leuchtkraft.Die Gattung Helenium umfasst insgesamt etwa 40 Arten, von denen einige ein- oder zweijährig sind. Der Großteil der Pflanzen gehört zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) und wird zur Gruppe der Stauden gezählt, was bedeutet, dass sie krautig wachsen und mehrjährig sind. Neben den Arten Hoopes Sonnenbraut (Helenium hoopesii) und Herbst-Sonnenbraut (Helenium autumnale) sind vor allem die zahlreichen Hybriden aus gärtnerischer Sicht besonders interessant.

Sonnenbraut Wuchs:

Die Sonnenbräute blühen in leuchtenden Farben und haben gemeinsam, dass ihre Korbblüten auf aufrechten Stängeln sitzen, die mal einfach, mal dicht verzweigt wachsen. Die Wuchshöhe variiert je nach Sorte: Die kleinsten erreichen nur etwa 60 Zentimeter, während spätblühende Sorten Höhen von bis zu 150 Zentimeter erreichen können.

Sonnenbraut Standort:

Die Sonnenbraut bevorzugt einen sonnigen Standort mit gut durchlässigem Boden. Sie gedeiht am besten an einem Ort, an dem sie ausreichend Sonnenlicht erhält und vor starkem Wind geschützt ist.

Sonnenbraut  Pflege und Sonnenbraut Schneiden:

Die Sonnenbraut benötigt nur wenig Pflege. Sie sollte regelmäßig gegossen werden, insbesondere während trockener Perioden. Ein gelegentlicher Rückschnitt der verblühten Blüten kann die Blütezeit verlängern und das Wachstum fördern. Im Frühjahr können abgestorbene Pflanzenteile entfernt werden, um Platz für neues Wachstum zu schaffen.

Sonnenbraut in Gesellschafft mit anderen Stauden:

Die Sonnenbraut kann wunderbar in Gesellschaft mit anderen Stauden gepflanzt werden, um einen vielfältigen und farbenfrohen Gartenbereich zu schaffen. Sie harmoniert besonders gut mit Stauden wie Sonnenhut (Echinacea), Rittersporn (Delphinium), Prachtkerze (Gaura) und Sonnenhut (Rudbeckia). Die Kombination dieser Stauden schafft eine lebendige und attraktive Gartenlandschaft mit einer Vielzahl von Farben und Formen.

Sortieren nach
Sonnenbraut (Helenium autumnale) HELENA Gold
5,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Echter Alant (Inula helenium)
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sonnenbraut (Helenium) HELIAS Orange
6,25 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
7 Pflanzen (Indian Summer – Farbpracht im Herbst) Mix
27,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sonnenbraut (Helenium) HELIAS Bronze
6,25 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versand
Sortieren nach