Echtes Leinkraut (Linaria vulgaris)

(1 Bewertung)
Artikelnummer: 78002034
Für den Versand am 29.04.2024 bestelle innerhalb der nächsten
Sofort Versandfertig
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Das Echte Leinkraut (Linaria vulgaris) ist eine ausdauernde Pflanze aus der Gattung der Leinkräuter. Es hat schmale, lanzettliche Blätter und gelbe Blüten, die von Mai bis Oktober blühen. Die Pflanze bevorzugt lockeren, steinigen und sandigen Boden und ist in Mitteleuropa häufig an warmen Böschungen zu finden. Sie wird von verschiedenen Rüsselkäferarten als Wirtspflanze genutzt. Das Echte Leinkraut ist auch unter verschiedenen Trivialnamen bekannt:

Dorant, Druut, Feigblätterkraut, Feigwarzenkraut, Wilder Flachs, Flachskraut, Wille Flachs, Frauenflachs, Harnkraut, Heidenflachs, Hundskopf, Hunthaubito, Katharinenblumen, Katharinenflachs, Katharinenkraut, Krottenflachs, Lammkraut, Leinkraut, Linkraut, Wäld Liwemeltcher, Marienflachs, Mauerflachs, Nabelkraut, Schänndegräber, Stallkraut, Stockkraut, Tackenkrut, Takenkraut, Uckerleinkraut.

Das Echte Leinkraut (Linaria vulgaris) ist eine heimische Wildstaude, die in Halbtrockenrasen, Trockengebüschen und -wäldern sowie auf Brachen wie zum Beispiel aufgelassenen Weinbergen, an Bahndämmen und in Steinbrüchen vorkommt. Die Pflanze bevorzugt sonnige Standorte und wächst auf lehmigen bis humosen, auch steinigen Böden, die nicht zu nass sein sollten. Sie hat eine Wuchshöhe von 20 cm bis 40 cm und wächst aufrecht. Die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis Oktober, wobei die Blüten endständig und in Trauben angeordnet sind. Die Blätter sind linealisch, schmal, zugespitzt und ganzrandig.

Das Echte Leinkraut vermehrt sich durch Wurzelschösslinge und Samen, die durch den Wind und Ameisen verbreitet werden. Ein Exemplar kann bis zu 32.000 Samen produzieren. Die Blüten sind gelb und werden von Hummeln und größeren Wildbienen besucht. Die Blüten haben eine zweigeteilte Oberlippe und eine dreiteilige, behaarte Unterlippe mit einem orangefarbenen Schlundfleck. Die Blüten haben außerdem einen langen Blütensporn.

Die Pflanze ist eine Bienenweide und eignet sich für Blumenbeete, -wiesen und Rabatten, sowie für naturnahe Gärten. Sie hat auch eine geringe Bedeutung als Heilpflanze. Früher wurden ihre Inhaltsstoffe äußerlich in Waschungen oder als Salbe gegen schlecht heilende Wunden und Hämorrhoiden angewendet. Getrocknete Teile der blühenden Pflanze wurden als Teekraut gegen Ödeme verwendet.

Einfach Bezahlen
Pflanzendetails + Pflanzenbeschreibung +

Andere Pflanzen, die Dir gefallen könnten:

39,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Weißer Sonnenhut (Echinacea purpurea) White Swan
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Gelber Sonnenhut  (Rudbeckia fulgida ) Goldsturm
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Gewöhnlicher Natternkopf (Echium vulgare)
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Roter Natternkopf (Echium amoenum) Red Feathers
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Mädchenauge (Coreopsis verticillata) Ruby Frost
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand