Baldrian (Valeriana officinalis)

(1 Bewertung)
Artikelnummer: 77000171
Für den Versand am 24.05.2024 bestelle innerhalb der nächsten
Sofort Versandfertig
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

Baldrian (Valeriana officinalis) ist eine mehrjährige Gartenpflanze, die für ihre beruhigenden Eigenschaften bekannt ist. Sie bildet dichte Büschel aus langen, grünen Blättern und zarten, duftenden Blüten. Baldrian bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten und gedeiht am besten in gut durchlässigem, feuchtem Boden. Die Pflanze kann eine Höhe von bis zu 1,5 Metern erreichen und eignet sich daher gut als Hintergrundpflanze oder für naturnahe Gärten.

Baldrian kann in verschiedenen Formen verwendet werden, einschließlich als Tee, Tinktur, Kapseln oder als ätherisches Öl. Es ist jedoch wichtig, die richtige Dosierung zu beachten und sich vor der Anwendung von Baldrian mit einem Fachmann zu beraten, insbesondere wenn Du andere Medikamente einnimmst oder gesundheitliche Bedenken hast.

Schlafunterstützung: Baldrian wird oft zur Verbesserung des Schlafs und zur Linderung von Schlafstörungen eingesetzt. Die Wurzel der Pflanze enthält beruhigende Verbindungen, die helfen können, die Schlafqualität zu verbessern und die Einschlafzeit zu verkürzen.

Baldrianwurzel trocknen:

  1. Ernte die Baldrianwurzel: Die beste Zeit, um die Baldrianwurzel zu ernten, ist im Spätsommer oder Frühherbst, wenn die Pflanze blüht. Grabe die Wurzeln vorsichtig aus dem Boden und schüttel die überschüssige Erde ab.
  2. Reinige die Wurzeln: Entferne vorsichtig überschüssige Erde oder Schmutz von den Wurzeln. Am besten die Wurzeln unter fließendem Wasser abspülen oder mit einem feuchten Tuch abwischen.
  3. Schneiden der Wurzeln: Schneide die Baldrianwurzel in kleine Stücke, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen. Du kannst sie in Scheiben schneiden oder in kleinere Stücke hacken. Achte darauf, dass die Stücke gleichmäßig geschnitten sind, um eine gleichmäßige Trocknung zu gewährleisten.
  4. Trockne die Wurzeln: Lege die geschnittenen Baldrianwurzelstücke auf ein Backblech oder ein Gitterrost, sodass sie gleichmäßig verteilt sind. Stelle das Backblech an einen warmen und gut belüfteten Ort, an dem keine direkte Sonneneinstrahlung herrscht. Lass die Wurzeln etwa 1-2 Wochen lang trocknen, bis sie vollständig getrocknet sind. Die Wurzeln sollten hart und spröde sein, wenn sie trocken sind.
  5. Aufbewahrung der getrockneten Wurzeln: Sobald die Baldrianwurzel vollständig getrocknet ist, können sie in einem luftdichten Behälter oder einem Glas lagern. Bewahre die getrockneten Wurzeln an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort auf, um ihre Wirksamkeit und Haltbarkeit zu erhalten.

Es ist wichtig zu beachten, dass die richtige Handhabung und Lagerung der getrockneten Baldrianwurzel gewährleistet ist, um ihre Qualität zu erhalten.

Die Baldrianwurzel kann auf verschiedene Arten zubereitet werden, abhängig von der gewünschten Anwendung.

  • Baldrianwurzeltee: Eine der beliebtesten Methoden ist die Zubereitung von Baldrianwurzeltee.

   - Gieße 1 Teelöffel getrocknete Baldrianwurzel mit 1 Tasse kochendem Wasser.
   - Lasse den Tee für etwa 10-15 Minuten ziehen.
   - Sie können den Tee nach Belieben mit Honig oder Zitronensaft süßen.
   - Trinken Sie den Tee etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen, um die schlaffördernden Eigenschaften zu nutzen.

Zubereitung von Baldrianblütentee ist relativ einfach.

  1. Sammeln der Baldrianblüten: Die beste Zeit, um die Baldrianblüten zu sammeln, ist im Sommer, wenn sie in voller Blüte stehen. Schneide die Blütenköpfe vorsichtig ab und entferne überschüssige Blätter oder Stängel.

  2. Reinigen der Blüten: Spüle die Baldrianblüten vorsichtig unter fließendem Wasser ab, um Schmutz oder andere Verunreinigungen zu entfernen.

  3. Trocknen der Blüten: Lege die gereinigten Baldrianblüten auf ein sauberes Tuch oder ein Backblech und lasse sie an einem warmen und gut belüfteten Ort trocknen. Die Blüten sollten vollständig getrocknet sein, bevor Du sie zur Teezubereitung verwendest.

  4. Zerkleinere die Blüten: Sobald die Baldrianblüten getrocknet sind, können sie vorsichtig zerkleinert werden, um ihre Oberfläche zu vergrößern und die Freisetzung der Wirkstoffe beim Aufbrühen zu erleichtern. Du kannst dies mit einem Mörser und Stößel oder einfach mit den Fingern tun.

  5. Bereite den Tee zu: Für eine Tasse Baldrianblütentee nimm etwa 1-2 Teelöffel der zerkleinerten Blüten und gebe sie in eine Teetasse oder ein Teesieb. Gieße heißes Wasser über die Blüten und lasse den Tee für etwa 5-10 Minuten ziehen, je nach gewünschter Stärke.

  6. Sieben des Tees: Nachdem der Tee ausreichend gezogen hat, kannst Du die Blütenreste herausfiltern, indem Du den Tee durch ein Teesieb oder einen Teefilter gießt.

  7. Genieße den Tee: Der Baldrianblütentee kann warm oder gekühlt getrunken werden. Du kannst ihn nach Bedarf mit Honig oder Zitrone süßen, um den Geschmack zu verbessern.

Einfach Bezahlen
Pflanzendetails + Pflanzenbeschreibung +

Andere Pflanzen, die Dir gefallen könnten:

Indianernessel (Monarda fistulosa) Gardenview Scarlett
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Mädchenauge (Coreopsis verticillata) Ruby Frost
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Patagonisches Eisenkraut (Verbena bonariensis) Violet Blue
6,25 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
7,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Mädchenauge (Coreopsis) Red Satin
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Kleines Patagonisches Eisenkraut (Verbena bonariensis) Lollipop
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Indianernessel (Monarda x cultorum) BEE Free
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Indianernessel (Monarda x cultorum) BEE Bright
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
Indianernessel (Monarda x cultorum) BEE Pretty
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
6,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand